Rentabilität –
hohe wirtschaftliche Vorteile

Wellsystem Medical hat die Medizinproduktzulassung in Klasse IIa nach MPG und bietet neben den hervorragenden therapeutischen Eigenschaften auch große wirtschaftliche Vorteile:

Die Abrechnung einer Verordnung ist über GOÄ Ziffer 514 bzw. 521 oder als IgeL möglich. Chipkarten mit integrierter Zahlfunktion erleichtern die Abrechnung. Außerdem verfügt das Gerät über eine Schnittstelle für alle handelsüblichen Steuerungssysteme. Wellsystem Medical zeichnet sich durch einen hohen Bedien- und Nutzkomfort aus. Platzbedarf und Personaleinsatz sind gering. Patienten nutzen die Überwasser-Massage bekleidet. Durch die einzigartige Wirkungsweise und Anwenderfreundlichkeit ist die Investition in Wellsystem Medical eine therapeutisch sinnvolle und zugleich wirtschaftlich lohnende Ergänzung des Serviceangebots jeder Praxis: maximales Leistungsspektrum bei minimalem Aufwand für Personal und Patienten.

Wellsystem Medical amortisiert sich bereits ab durchschnittlich 3 Anwendungen pro Tag.


Kalkulation Wellsystem Medical*


Basierend auf einer 15-minütigen Massage mit Wellsystem Medical für € 8,50.

Bei 12 Patienten pro Tag

Betriebsstunden pro Tag 3h
Einnahmen pro Jahr € 25.500
Einnahmen pro Monat € 2.125
Leasing € 398
Stromkosten € 38
Überschuss pro Monat € 1.689

Bei 8 Patienten pro Tag

Betriebsstunden pro Tag 2h
Einnahmen pro Jahr € 17.000
Einnahmen pro Monat € 1.417
Leasing € 398
Stromkosten € 25
Überschuss pro Monat € 994

* Die Berechnungen basieren auf folgenden Annahmen: 5 Nutzungstage pro Woche, 50 Wochen pro Jahr; Leasing Laufzeit von 54 Monaten, 0% Anzahlung, 5% Restwert; geschätzte Stromkosten pro Betriebsstunde € 0,60, basierend auf einem Durchschnittspreis von ca. € 0,20 pro kWh. Bruttoangaben.

Home » Produkte » Wellsystem Medical » Rentabilität